Adventsmusik in der Kirchruine Wachau

Die Adventszeit vergeht jedes Jahr schnell und bei manch einem auch etwas hektisch – ist doch so vieles zu organisieren und vorzubereiten, Weihnachtsmärkte und Wichtelauftritte locken uns und die Wunschzettel sind auch noch abzuarbeiten.RTEmagicC_wachau_01

Da ist es gut, dass immer am Vorabend des 4. Advent etwas Ruhe und musikalische Besinnlichkeit angeboten wird. Dazu laden auch dieses Jahre wieder Regiobrass Leipzig und der Chor Madrigo aus Leipzig in die Kirchenruine nach Wachau ein.

Am Samstag, den 20. Dezember 2014 um 18 Uhr erleuchtet sich der Innenraum im Lichterschein, gegen kalte Füße und Nasen wird Punsch und Glühwein angeboten und dann geht es los mit adventlichem Bläserklang und dem sanften Stimmenzauber der Sängerinnen und Sänger.

Wenn Sie möchten, können Sie gern einige der adventlichen Weisen mitsingen oder einfach nur das Flair dieser winterlichen Umgebung genießen. Es kostet keinen Eintritt, nur ein wenig Zeit und den Mut sich zu dieser besonderen Weihnachtseinstimmung auf den Weg zu machen.

Infos zu Ort und Anfahrt der Kirchenruine Wachau finden Sie hier.

Ein Gedanke zu „Adventsmusik in der Kirchruine Wachau

  1. Pingback: Madrigio und RegioBrass am 20.12.2014 in Wachau | Stötteritzer Kulturrunde

Kommentare sind geschlossen.